Zum Hauptinhalt springen

Wintersportexerzitien

Winter: Natürlich finden unsere Wintersportexerzitien im Winter statt, hoch oben auf der Hohen Salve in Söll/Österreich. In einer traumhaften Hütte, in der wir eine Woche lang mit unserer Gruppe wohnen, gemeinsam kochen und Gemeinschaft auf eine sehr besondere Art erleben.

Sport: Wir fahren den ganzen Tag Ski und die Lage der Hütte ermöglicht es uns, direkt von der Hütte auf die Bretter zu steigen. Wir erkunden in Gruppen eines der größten Skigebiete Österreichs mit der Skiwelt am Wilden Kaiser.Genau, da wo der „Bergdoktor“ wohnt. Aber auch andere winterliche Aktivitäten sind möglich. Wie wäre es mit einer Schneeschuhwanderung in unberührter Natur? Und wer ein Abenteuer besonderer Art erleben möchte, der genießt einen Paraglidingflug mit einem erfahrenen Piloten mit dem Start direkt vor der Hütte.

Exerzitien: Exerzitien sind bekannt aus dem religiösen Bereich. Nach dem Motto von Theresia von Avila „Tue Deinem Körper etwas Gutes, damit Deine Seele Lust hat in ihm zu wohnen!“, gestalten wir die Tage da oben etwas anders. Wir stellen ein Thema in den Mittelpunkt der Woche und gestalten Ideen und Impulse rund um dieses. Diese Themen sind vor der Fahrt bekannt, sich reichen z. B. von der „Achtsamkeit“ bis zu „Jedem Anfang liegt ein Zauber inne“. Immer geht es darum, gemeinsam im Gespräch nachzudenken und Impulse für das eigene Leben zu erschließen. Wir legen Wert darauf, dass wir unsere Woche in Vielfalt gestalten. „Wie viele Wege führen zu Gott?“ - „So viele, wie es Menschen gibt!“ antworte Papst Benedikt auf diese Frage. Und wir sind in der Gruppe mit ca. 20 Menschen mit je eigenen Antworten. Früh morgens vor dem Frühstück treffen wir uns bei jedem Wetter vor der Hütte, erleben einen traumhaften Sonnenaufgang und starten „bewegt“ in den Tag. Nach dem Frühstück, welches eine kurze besinnliche Zeit einschließt, starten wir in Gruppen zum aktiven Skilauf oder zu einer Schneeschuhwanderung. Mittags trifft man sich in der eigenen Hütte oder irgendwo im Skigebiet zur Pause. Nach dem Skilauf genießen wir das den atemberaubenden Blick oben auf der Hohen Salve und sind dann am Berg allein. Der Sonnenuntergang mit einem 360 Grad Rundumblick ist unvergesslich. Das Abendessen wird in Gruppen gemeinsam gekocht. Anschließend treffen wir uns zum Gespräch oder Vortrag zum Thema. Dann, wenn man möchte, spät noch einmal an die frische Luft gehen und den Sternenhimmel oder die entfernten Lichter Kitzbühls bewundern, warum nicht…

AUSGEBUCHT! Warteliste möglich.